Avocado-Petersilien-Pesto {vegan}

Endlich habe ich das Examen hinter mich gebracht & kann mich nun wieder den schönen Dingen des Lebens widmen. ;)
Ich muss zugeben, während der Vorbereitungen habe ich viel geflucht, mich nach mehr Freizeit gesehnt & mir unglaublich viele Dinge vorgenommen, die ich dann nach den Prüfungen endlich machen würde. Jetzt sitze ich hier & bin mit der freien Zeit irgendwie überfordert. Daher ist nun erst einmal ein wenig Sortieren & Routine-Wiederfinden angesagt.
Aber ich will mich natürlich überhaupt nicht beschweren. Ich kann endlich wieder in Ruhe kochen, knipsen & Rezepte teilen. Yay! Heute gibt es hier eines meiner Lieblings-Pesto-Rezepte mit Avocado & Petersilie.

Avocado-Petersilien-Pesto {vegan}

Portionen: 1 Gläschen
Autor: Funda Akgök

Zutaten

  • 1 Avocado
  • Saft einer halben Zitrone
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 1 Handvoll frische Petersilie
  • 1 Handvoll frischer Basilikum
  • 2 EL Pinienkerne
  • etwas Salz & Pfeffer

Anleitungen

Schritt für Schritt:

  • Halbiere und entkerne die Avocado. Schneide sie anschließend in kleine Stücke.
  • Schäle die Knoblauchzehen und hacke sie grob.
  • Gib alle Zutaten in ein hohes Gefäß und mixe sie mit einem Pürierstab so lange bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist (alternativ im Mixer).
  • Zum Schluss kannst du alles noch einmal mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken.

Fertig!
Es geht tatsächlich so easy-peasy wie es sich anhört & zaubert aus der Pasta ein köstliches Gericht.
Bildschirmfoto 2018-11-18 um 14.23.41

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Go Top
%d Bloggern gefällt das: